Gute Ergebnisse für Hassel

Drucken
Erstellt am Montag, 13. April 2015 Geschrieben von Sportwart - Markus Maruda

- Hassel 1 gewinnt 6:2 gegen Fuhlenbrock 1

- 2. Mannschaft gewinnt gegen GBC 1

- 2. Mannschaft gewinnt im Nachholspiel gegen BC Dorsten

- Hassel 1 qualifiziert sich für die Endrunde des Kirchmeier - Pokal


Am 28.03.15 traf die 1. Mannschaft im Heimspiel auf Fuhlenbrock 1. Stefan Hetzel, Sascha Lindenau und Frank Bornemann brachten den Hasslern den Sieg. Einzig Peter Brandt unterlag klar seinen Gegner. Bester Spieler am Tag war Sascha Lindenau, der einen GD von 2,380 spielte. Die Höchstserie erzielte Frank Bornemann mit 13 Pkt.  

1. S. Hetzel - S. Siegburg  42:36 (35) 1,200 GD für Hetzel

2. S. Lindenau - J. Eickholt  50:28 (21) 2,380 GD für Lindenau

3. F. Bornemann - R. Lenz  50:38 (35) 1,428 GD für Bornemann

4. P. Brandt - I. Fischer  24:42 (35) 0,685 GD für Brandt

 


Am Samstag traf die 2. Mannschaft auf den Gelsenkirchener BC 1. Markus Maruda, Wilfried Winning und Ersatzmann Hermann Trappe (für Horst Tolksdorf) sorgten für die Punkte. Andreas Großer verlor knapp gegen Dominik Pfund. Bester Mann war Wilfried Winning mit einem GD von 0,875.

1. M. Maruda - L. Holtmann  33:29 (40) 0,825 GD für Maruda

2. W. Winning - G. Nopens  35:25 (40) 0,875 GD für Winning

3. A. Großer - D. Pfund  24:27 (40) 0,600 GD für Großer

4. H. Trappe - W. Kutzner  33:28 (40) 0,825 GD für Trappe

 


Am Sonntag traf die 2. Mannschaft im Nachholspiel auf den Tabellenführer der Kreisliga A, BC Dorsten. Mit einem klaren 8:0 sicherten sich die Mannschaft den 4 Sieg in Folge und ist in der Rückrunde noch ungeschlagen. Dank der Siegesserie schob sich die 2. Mannschaft auf den 2. Tabellenplatz vor. Bester Spieler des Abends war Markus Maruda mit einem GD von 1,029. 

1. M. Maruda - W. Spiekermann  35:32 (34) 1,029 GD für Maruda

2. W. Winning - W. Adolf  35:28 (37) 0,946 GD für Winning

3. A. Großer - H. Wolff  33:26 (40) 0,825 GD für Großer

4. H. Trappe - G. Nattler  29:27 (40) 0,725 GD für Trappe

 


Im Kirchmeier - Pokal traf die 1. Mannschaft auf GT Buer 1. Mit einem etwas überraschenden 8:0 Sieg qualifiziert sich die Mannschaft für die Endrunde. 

S. Hetzel - R. Voß  25:19 (13) Dreiband bis 25

S. Lindenau - A. Büscher 75:32 (7) Einband bis 75

M. Maruda - H. Kroke 20:16 (19) Dreiband bis 20

F. Bornemann - H. Ortmeier  60:34 (17) Einband bis 60

FreshJoomlaTemplates.com

Suchen

Thursday the 15th. Copyright. Billard Club Grün Weiß Hassel 1957 e.V.