1. Mannschaft scheidet knapp aus

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 18. März 2015 Geschrieben von Sportwart - Markus Maruda

- 1. Mannschaft scheidet knapp bei der Qualifikation zur Bundesmeisterschaft aus

- 1. Mannschaft spielt 4:4 gegen BG Feldmark

- 2. Mannschaft fährt ersten Sieg ein

- 2. Mannschaft siegte im Kirchmeier Pokal 8:0


Am letzten Samstag fand beim Grüner Tisch Buer die Westfalenmeisterschaft Dreiband Mannschaften statt. 4 Mannschaften kämpften dabei um die Qualifikation zu Bundesmeisterschaft. Unsere 1. Mannschaft ging in Bestbesetzung an den Start, Stefan Hetzel, Sascha Lindenau, Marcel Stefanski und Markus Wirgs mussten gegen die Mannschaften BG Coesfeld, BC Stadtlohn und Bfr. Wattenscheid antreten. Am Ende erreichte GW Hassel den 2. Platz, es fehlte 1 Partiepunkt zum Erstplatzierten BG Coesfeld. 

1. BG Coesfeld                5 Pkt. /  1,470 MGD

2. GW Hassel                   5 Pkt. /  1,179 MGD     

3. BC Stadtlohn              1 Pkt. /  1,039 MGD

4. Bfr. Wattenscheid    1 Pkt. /  0,956 MGD

 


Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel am Mittwoch spielte die 1. Mannschaft zu Hause gegen BG Feldmark. Ersatzgeschwächt ( Für Stefan Hetzel spielte Markus Maruda ) reichte es am Ende zu einem 4:4. Bester Mann war Sascha Lindenau, der einen GD von 1,470 spielte. Insgesamt kam die Mannschaft auf einen GD von 1,158. 

1. S. Lindenau - D. Müller  50:39 (34)  1,470 GD für Lindenau

2. F. Bornemann - H. Janzen  42:50 (35)  1,200 GD für Bornemann

3. P. Brandt - F. Derks  41:20 (35)  1,170 GD für Brandt

4. M. Maruda - P. Ogzewalla  28:33 (35)  0,800 GD für Maruda

 


Am Samstag trat die 2. Mannschaft zu Hause gegen Elf. Bismarck an. Mit einem 6:2 fuhr die Mannschaft  den ersten Sieg ein. Für die Punkte sorgten Markus Maruda, Andreas Großer und Horst Tolksdorf. Bester Spieler am Abend war Markus Maruda mit einem GD von 1,129. 

1. M. Maruda - L. Kefeli  35:20 (31) 1,129 GD für Maruda

2. W. Winning - B. Pittruff  23:34 (40)  0,575 GD für Winning

3. A. Großer - T. Böhm  34:20 (40)  0,850 GD für Großer

4. H. Tolksdorf - M. Stellmacher  28:20 (40)  0,750 GD für Tolksdorf 

 


In der 1. Runde des Kirchmeier Pokal traf die 2. Mannschaft zu Hause auf BC Nordstern. Mit einem klaren 8:0 setze man sich am Ende durch. Gegen stark spielende Hassler konnten die Männer von Nordstern nicht mithalten und mussten sich klar geschlagen geben. 

1. Dreiband  M. Maruda - M. Weichert  25:13  (26) 0,961 GD für Maruda 

1. Einband  F. Bornemann - P. Kollak  75:28  (13)  5,77 GD für Bornemann

2. Dreiband  P. Brandt - W. Hemb 20:6  (12) 1,666 GD für Brandt 

2. Einband  W. Winning - B. Meister  60:26  (15) 4,00 GD für Winning

 

Am Freitag, den 27.03.15 findet die 2. Runde des Kirchmeier Pokal statt. 

GT Buer 2 - GW Hassel 2

Bfr. Wattenscheid 2 - GW Hassel 2

FreshJoomlaTemplates.com

Suchen

Thursday the 15th. Copyright. Billard Club Grün Weiß Hassel 1957 e.V.